Polizei fahndet nach Exhibitionisten

Die Polizei fahndet nach einem ca. 50 bis 60 Jahre alten Mann, der sich am vergangenen Donnerstag am Bahnhof in Sulzbach vor den Augen dreier zwölfjähriger Mädchen selbst befriedigt haben soll.

(Polizeimeldung) Am 14.05.15 kam es gegen 18:30 Uhr zu einer exhibitionistischen Handlung zum Nachteil dreier Mädchen. Die drei zwölf Jahre alten Kinder befanden sich im Wartebereich auf einem der Bahnsteige im Bahnhof in Sulzbach, als sich plötzlich ein Mann neben die Kinder stellte. Dann soll der Mann den Reißverschluss seiner Hose geöffnet und sein Glied entblößt haben. Während er an seinem Geschlechtsteil manipulierte, soll er bewusst zu den Kindern geschaut und sie sogar angelächelt haben.

Die Mädchen verließen den Angaben zufolge daraufhin fluchtartig die Örtlichkeit über einen stillgelegten Gleisabschnitt. Zu Hause erzählten die Kinder ihren Müttern von dem Vorfall und begaben sich zur Polizei.

Der Mann konnte zu diesem Zeitpunkt allerdings weder am Bahnhof in Sulzbach noch in der näheren Umgebung mehr festgestellt werden.

Die Person wurde wie folgt beschrieben:

  • 180cm – 190cm
  • 50-60 Jahre
  • Dünne Gestalt
  • Drei-Tage-Bart
  • Eckige Brille
  • Beige Kappe mit roter Schrift
  • Weiß/rotes gestreiftes Oberteil
  • Beige/hellbraune Hose
  • Beige Jacke

Wer Hinweise zu dem Vorfall oder zur oben beschriebenen Person geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Sulzbach in Verbindung zu setzen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_N [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)